Aktuelles:

Turniere:
Samstag, 19. 10. 2019    7:30 Uhr
Kreispokal Ü 50 Gruppe 2
Eisstadion Landsberg
Meldezeit: 07:00 Uhr
--------------------------
Samstag, 26. 10. 2019    6:45 Uhr
Herren Turnier des EC Neuried
Eishalle Polarium Germering
Meldezeit: 06:15 Uhr
--------------------------
Samstag, 02. 11. 2019    8:00 Uhr
Kreispokal Herren A Gruppe 2
Eisstadion Landsberg
Meldezeit: 07:30 Uhr
--------------------------
Samstag, 09. 11. 2019    8:00 Uhr
Ü 50 - Turnier des EC Planegg-Geisenbrunn
Eishalle Polarium Germering
Meldezeit: 07:30 Uhr
--------------------------
Veranstaltungen:

ESV 96 Starnberg


Das Sieger Team beim AH Turnier in Pähl

v.l. Thomas Pilgram, Hans Reisländer, Werner Moese, Ernst Pfandorfer


SSV Pöcking, die Sieger unseres offenen Sommerturniers

SSV Pöcking v.l. Andre Lenger, Thomas Faistbauer, Franz Schmid, Josef Schmid


Beitrag vom: 01. 07. 2019

Vereinsmeisterschaft im Zielschießen am 14.06.2019

Vereinsmeister im Zielschießen, wie schon so oft, unser Bester!
Hans Reisländer



Beitrag vom: 04. 06. 2019

Bezirksoberliga in Bad Wörishofen

v.l. Jan Huschtschin, Hans Reisländer, Franco Foresti, Ernst Pfandorfer


Beitrag vom: 02. 06. 2019

Bezirksoberliga in Bad Wörishofen

Relativ erfolgreiche Mannschaft in der Bezirksoberliga Vorrunde

v.li. Ernst Pfandorfer, Hans Reisländer, Franco Foresti, Jan Huschtschin


Beitrag vom: 13. 10. 2018

Kreispokal Ü 50 in Landsberg

Unsere Ü 50 Mannschaft konnte beim Kreispokal der Herren Gruppe 2 den ersten Platz erreichen, leider wurde das Entscheidungsspiel gegen den TSV Schondorf Gruppe 1 mit 18 : 08 Punkten verloren! Dennoch haben wir den Aufstieg in den Bezirkspokal erreicht.

v.L. Hans Reisländer, Franz-Xaver Kaspar, Werner Schneider, Ernst Pfandorfer


Beitrag vom: 01. 09. 2018

Die Geburtstagsfeirer

Die drei Geburtstagsfeirer laden Euch Stockschützen am 07.09.2018 um 19 Uhr zum feiern ein. Für Speis u. Trank wird gesorgt.

Franz-Xaver Kaspar, Eger Eichhorn, Thomas Faistbauer


Beitrag vom: 17. 07. 2018

Vereins-Mannschaftsmeister 2018

Hans Reisländer, Sepp Rottenfußer, Franco Foresti, Werner Schneider


Beitrag vom: 16. 07. 2018

Vereinsmeister im Zielschießen 2018

Sieger wurde mit 127 Punkten Franco Foresti, knapp verfolgt mit 125 Punkten von Hans Reisländer und Franz-Xaver Kaspar mit 120 Punkten.

Hans Reisländer, Franco Foresti, Franz-Xaver Kaspar


Beitrag vom: 07. 07. 2018

Souveräner Sieger unseres Sommerturniers der TSV Dietramszell

Annemarie Götz-Mayrhofer, Stefan Mayrhofer, Michael Brewitzer, Armin Christof


Beitrag vom: 11. 05. 2018

Die Sieger unseres Ü 50 - Turniers am 5. Mai 2018

TSV Dietramszell



Beitrag vom: 25. 04. 2018

Die Sieger unseres Frühjahrsturniers am 14. April 2018 Vormittags

FSV Eching

FSV Eching


Die Sieger unseres Frühjahrsturniers am 14. April 2018 Nachmittags

EC Höhenrain



Beitrag vom: 05. 04. 2018

Beginn der Sommersaison.

Hallo liebe Stockschützinnen und Stockschützen,
Ab 10.04.2018 beginnen wir wieder wie gewohnt mit der Sommersaison. Dienstag und Freitag ab 19 Uhr.
Wer Interesse hat an dieser schönen Sportart, ist recht herzlich willkommen.
Stockmaterial ist vorhanden.



Beitrag vom: 10. 02. 2018

Aufstieg in die Bezirksoberliga

Die erste Mannschaft des ESV 96 Starnberg ist in der Wintersaison 2017/18 auf Eis, im Landsberger Eisstadion, nach einer herausragenden Leistung, der Aufstieg von der Bezirksliga in die Bezirksoberliga gelungen. Glückwunsch

v.l.n.r. Johann Reisländer, Thomas Pilgram, Ernst Pfandorfer, Franz-Xaver Kaspar


Beitrag vom: 14. 10. 2017

Kreispokal Herren Ü 50

Die Herrenmannschaft des ESV 96 Starnberg ist beim Kreispokal der Herren über 50 in den Bezirkspokal aufgestiegen. Glückwunsch....

v.l. Hans Reisländer, Franz-Xaver Kaspar, Rudi Vogl, Ernst Pfandorfer


Beitrag vom: 12. 08. 2017

Stadtmeisterschaft 2017

Zum sechsten mal in folge konnte der ESV 96 Starnberg mit der zweiten Mannschaft die Stadtmeisterschaft 2017 für sich entscheiden. Mit nur einem verlorenen gegangenen Spiel, setzten sie sich souverän gegen den zweitplatzierten SV Söcking und der ersten Mannschaft des ESV 96 Starnberg durch.

v.l. Rottenfußer Josef, Vogl Rudolf, Mühlbauer Wilhelm, Palm Franz


Beitrag vom: 18. 07. 2017

Aufstieg in die Kreisliga A

Unsere zweite Mannschaft behauptete sich souverän bei der Meisterschaft am 15.07.2017 in Landsberg. Sie konnte mit nur zwei verlorenen Spielen 16:4 Punkten und einer Stocknote von 2,865 von der Kreisliga B als Tabellenerster in die Kreisliga A aufsteigen.

Herzlichen Glückwunsch.

v.l. Palm Franz, Mühlbauer Wilhelm, Vogl Rudolf, Pilgram Thomas


Beitrag vom: 09. 07. 2017

Ein lauer Sommerabend vor unserem Vereinsheim

Gemütliches beisammen sein, nach dem Training.
Weiblein wie Männlein jeden Alters sind herzlich willkommen.



Beitrag vom: 25. 06. 2017

Bezirksoberliga

Unsere erste Mannschaft konnte am 10.06.2017 in der Bezirksoberliga unter 25 Mannschaften einen guten sechsten Platz erreichen und somit die Liga halten. Es wäre sogar mit etwas Glück und einem gewonnenen Spiel mehr, der Aufstieg in die Landesliga möglich gewesen.

v.l. Robert Pabst, Franz-Xaver Kaspar, Ernst Pfandorfer, Johann Reisländer


Beitrag vom: 12. 02. 2017

Bayern Pokal am 22.01.2017 in Peiting

v.l.Robert Pabst, Hans Reisländer, Franz-Xaver Kaspar, Thomas Pilgram


Beitrag vom: 11. 07. 2016

Starnberger Stadtmeisterschaft am 08.07.2016

Auf den Stockbahnen des ESV Starnberg 96 wurde heuer die Starnberger Stadtmeisterschaft ausgetragen. Dabei konnte sich wiederum der ESV Starnberg I knapp vor dem SV Söcking I als Sieger durchsetzen. Dritter wurde der ESV Starnberg II vor dem TSV Perchting - Hadorf I. Den fünften Platz eroberte der SV Söcking II vor dem TSV Perchting - Hadorf II. Für das Leibliche Wohl sorgte unser Profikoch Herbert Kopf mit einem saftigen Gulasch und Semmelknödl. Bier vom Fass floss durch die Kehlen.

vl. Robert Pabst, Hans Reisländer, Thomas Pilgram, Franz-Xaver Kaspar


Beitrag vom: 10. 07. 2016

20-jähriges Jubiläumsturnier des ESV Starnberg 96

Unser 20-jähriges Jubiläumsturnier am Nachmittag entschied der EC Helios-Daglfing mitte für sich. Zweiter wurde der SSC Gachenbach rechts, vor dem TSV Klosterlechfeld links.



Beitrag vom: 09. 07. 2016

20-jähriges Jubiläumsturnier des ESV Starnberg 96

Unser Vormittagsturnier zum 20-jährigen Jubiläum gewann überlegen mit 16:0 Punkten der EC Höhenrain.



Beitrag vom: 09. 04. 2016

Eigenes Frühjahrsturnier am 09.04.2016

Das Turnier am Vormittag konnte der FSV Eching für sich entscheiden.
TSV Eching


Am Nachmittag siegte die Moarschaft vom TSV Pähl

TSV Pähl



Beitrag vom: 30. 03. 2016

Hans Reisländer feierte seinen 70igsten Geburtstag

Präsident Thomas Pilgram überreichte unserem Jubilar einen Essensgutschein für sein Stammlokal, die Post, in Aufkirchen.



Beitrag vom: 21. 03. 2016

Ursula Eichhorn feierte ihren Geburtstag.

Kaum war die Hauptversammlung zu Ende, wurde Ursels Geburtstag mit einer guten Brotzeit und Freibier gefeiert.
Liebe Ursel, viel Glück und viel Segen auf all Deinen Wegen, Gesundheit und Frohsinn sei auch mit dabei.



Beitrag vom: 10. 01. 2016

Manfred Geyer feierte seinen 75igsten Geburtstag

Unser Schatzmeister Manfred Geyer feierte am 08.01.2016 mit einer ausgiebigen Brotzeit, seinen 75igsten Geburtstag. Präsident Thomas Pilgram überreichte im zu seinem Ehrentag einen Fresskorb.



Beitrag vom: 06. 11. 2015

Marion Schieder zu Gast
beim ESV 96 Starnberg e.V.

Am 6. November 2015 war die Moderatorin Marion Schieder von München TV zu Gast auf unserer Anlage in Percha, um im Rahmen der Sendereihe "Ortschaft der Woche - Starnberg" über den ESV 96 Starnberg zu berichten. Der dabei entstandene TV-Spot ist in der Mediathek des Senders zu sehen.



Beitrag vom: 24. 10. 2015

Alfred Rimmele feierte 85igsten Geburtstag

Schatzmeister Manfred Geyer überreichte unserem Ehrenmitglied und Sponsor Alfred Rimmele zu seinem 85igsten Geburtstag einen kleinen Blumenstrauß und Gutscheine für leckeres Essen bei seinem Lieblings Italiener.



Beitrag vom: 13. 10. 2015

Zum Tode von Robert Leibig

In der Mitte des Bildes.
So wollen wir unseren Allseits beliebten, verstorbenen Stockschützenkameraden Robert Leibig für immer in Erinnerung behalten.



Beitrag vom: 07. 09. 2015

7.Stockschützenturnier beim ESV 96 Starnberg mit dem BRK Club 80.

Wie in den letzten Jahren haben die Stockschützen vom ESV 96 Starnberg die Teilnehmer vom BRK Club 80 wieder zum Turnier eingeladen. Bereits zum siebten Mal trafen sich Menschen mit und ohne Behinderung zum gemeinsamen Stockschießen. Leider war es bereits herbstlich kalt, aber wenigstens fiel kein Regen und es blieb während des Turniers trocken.

In zwei Turnierrunden traten zwei Gruppen gegeneinander an. Nach der Vorrunde führte Team 1 mit 46 zu 41 Punkten und die Teilnehmer konnten sich bei Leberkäse und Kartoffelsalat für die zweite Runde stärken.

Auch in der Rückrunde konnte sich Team 1 mit 46 zu 45 Punkten durchsetzen und wurde somit als Tagessieger gefeiert.

Am Ende fühlten sich aber alle als Sieger, da jeder eine Urkunde und einen kleinen Preis mit nachhause nehmen konnte. Das Wichtigste ist sowieso die gemeinsame Aktivität und die Freude, alte Bekannte wieder zu treffen.

Viele freuen sich bereits auf ein neues Turnier im nächsten Jahr, sie haben nach dem Turnier noch eifrig weiter trainiert.



Beitrag vom: 27. 07. 2015

Zielschiessen 2015

Rudolf Vogl wurde mit 144 Punkten, knapp vor Wilhelm Mühlbauer mit 142 Punkten und Josef Schmid mit 129 Punkten am 10.07.2015 Vereinsmeister im Zielschiessen.
Nicht im Bild: Wilhelm Mühlbauer

von links: Präsident Thomas Pilgram, Rudolf Vogl, Josef Schmid.


Beitrag vom: 16. 07. 2015

Eigenes Sommerturnier

Ein riesiges Spektakel herrschte bei unserem Sommerturnier auf dem Sportgelände des SC Percha. Zur gleichen Zeit wurde wieder das Kurt Landauer Gedächtnisturnier ausgetragen, was wiederum nicht mit uns abgestimmt war und wir große Probleme mit den Parkmöglichkeiten hatten. Aber davon ließen sich unsere angereisten Stockschützenfreunde bei sehr Hochsommerlichen Temperaturen nicht aus der Ruhe bringen und brachten das Turnier mit sehr viel Flüssigkeit zu Ende. Nach dem Mittagessen ( Grillfleisch und Grillwurst ) kam es zur Preisverleihung, wobei der EC Neuried als Sieger den Platz verlies, 2. Sieger wurde der SSV Gachenbach und 3. Sieger der SSV Tutzing

von links: SSV Tutzing, EC Neuried, SSV Gachenbach


Beitrag vom: 16. 07. 2015

Aufstieg unserer zweiten Mannschaft in die Bezirksoberliga

Trotz verlorenem Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Bezirksoberliga, konnten wir wegen einer Disqualifikation des TSV Gilching aus der Bezirksoberliga, als vierte Mannschaft von der Kreisliga A in die Bezirksoberliga nachrücken.

von links: Ernst Pfandorfer, Rudolf Vogl, Franz Palm, Wilhelm Mühlbauer


Beitrag vom: 24. 06. 2015

ESV 96 Starnberg verteidigt Titel um den Starnberger Stadtmeister

Der ESV Starnberg konnte erfolgreich den Titel des Starnberger Stadtmeisters verteidigen. Die Schützen Johann Reisländer, Josef Schmid, Thomas Pilgram und Robert Pabst (Bild von links) sicherten sich mit 8:2 Punkten vor der 1. Mannschaft des SV Söcking und der 2. Mannschaft des TSV Perchting - Hadorf den vom Bezirksobmann Robert Pabst gestifteten Pokal. Turnusmäßig wurde die jährliche Veranstaltung der Starnberger Stockschützenvereine in Perchting ausgetragen. Für das leibliche Wohl sorgte Rudolf Gramel mit Helferinnen. Bei optimalen äußeren Rahmenbedingungen konnte aufgrund zeitlicher Verzögerungen nur die Vorrunde ausgetragen werden. Der Verzicht auf die Rückrunde fand allgemeine Zustimmung und es blieb noch Zeit für ein freundschaftliches Beisammensein der Vereine. Erfreulich vermerkt werden konnte, dass insbesondere der TSV Perchting - Hadorf und der SV Söcking deutlich verjüngte Mannschaften in das Turnier schicken konnte. Letztlich setzte sich jedoch die Erfahrung bei den Schützen des ESV 96 Starnberg durch.



Beitrag vom: 12. 05. 2015

Eigenes Ü 50 Turnier am 08.05.2015

Unser heuriges Ü 50 Turnier gewann souverän die Moarschaft vom SC Riederau



Beitrag vom: 01. 04. 2015

Wechsel im Vorstand des ESV 96 Starnberg

Auf der Jahreshauptversammlung konnten die Stockschützen des ESV 96 Starnberg auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Nach der Umstrukturierung der Ligen wurde das Saisonziel Klassenerhalt von beiden Mannschaften in der Eissaison 2014/2015 erreicht. Die Mitgliederzahl konnte im letzten Jahr konstant gehalten werden. Aus gesundheitlichen Gründen stellte sich der langjährige Schatzmeister Kurt Kleber nicht mehr zur Wiederwahl. Mit Manfred Geyer konnte ein kompetenter Nachfolger gefunden werden, dem eine solide finanzielle Basis seine künftige Tätigkeit erleichtert. Die beiden Vorstände Thomas Pilgram und Ernst Pfandorfer wurden in ihren Ämtern bestätigt. Einstimmig wurde auch die Schriftführerin Ursula Eichhorn wiedergewählt.

Das Training für die Sommersaison 2015 beginnt ab Freitag, den 13. März 2015 und findet jeden Dienstag und Freitag ab 19 Uhr auf den Stockbahnen in Percha statt. Interessenten sind herzlich Willkommen. Nähere Informationen sind über den 1. Vorstand Herrn Thomas Pilgram unter der Tel. 08151/744080 zu erhalten.

V.l. Manfred Geyer Kassier, Ernst Pfandorfer 2.Vorstand, Ursula Eichhorn Schriftführerin, Thomas Pilgram 1.Vorstand


Beitrag vom: 31. 10. 2014

Ausflug nach St.Lorenzen im schönen Pustertal

Die Stockschützen vom ASV St.Lorenzen luden unsere Mannschaft am 25.10.2014 zu Ihrem traditionellem internationalen Eisstockturnier ins Brunecker Eisstadion ein. Diese Einladung nahmen wir wie immer gerne an. Die Stadt Starnberg stellte uns Ihren Citybus zur Verfügung, so dass wir mit unseren Fan's ins schöne Südtirol fahren konnten. Nach drei wunderschönen Tagen mit viel Sonnenschein und einem Besuch des Stegener Marktes, dem größten Tirols, traten wir wieder die Heimreise an.



Beitrag vom: 13. 10. 2014

6. Stockschützenturnier beim ESV 96 Starnberg mit dem BRK Club 80

Wie in den letzten Jahren haben die Stockschützen vom ESV 96 Starnberg die Teilnehmer vom BRK Club 80 wieder zum Turnier geladen. Bereits zum sechsten Mal trafen sich Menschen mit und ohne Behinderung zum gemeinsamen Stockschießen.
In zwei Turnierrunden traten zwei Gruppen gegeneinander an. Nach der Vorrunde stand es ausgeglichen 43 zu 43 und die Teilnehmer konnten sich bei Leberkäse und Kartoffelsalat für die zweite Runde stärken.
Die Rückrunde endete jedoch genauso ausgeglichen wie die Vorrunde, denn wieder erzielte jede Mannschaft genau 43 Punkte.
Auch wenn das Turnier keinen Sieger hatte, waren die Teilnehmer zufrieden, denn ebenso wichtig wie der sportliche Erfolg ist das gesellige Beisammensein. Alle Teilnehmer freuen sich auf das Turnier im nächsten Jahr. Einige begannen sofort nach dem Turnier mit dem Üben für das nächste Jahr.



Beitrag vom: 15. 08. 2014

Der ESV 96 Starnberg verteidigt in Söcking 2014 wiederum die Stadtmeisterschaft

Der ESV 96 Starnberg konnte auch am 08.08.2014 wieder die Stadtmeisterschaft der Stockschützen für sich entscheiden. Bei schönstem Stockschützen - Wetter konnten die Schützen Hans Reisländer, Franz-Xaver Kaspar, Josef Schmid, Robert Pabst und Ernst Pfandorfer mit 16 : 2 Punkten den SV Söcking und den TSV Perchting hinter sich lassen. Vierter wurde Starnberg zwei mit den Schützen Palm Franz, Willi Mühlbauer, Rudi Vogl und Werner Moese vor Perchting zwei und Söcking zwei. Somit konnten die Starnberger den von Robert Pabst gestifteten Wanderpokal wieder mit nach Hause nehmen.

v.l. Ernst Pfandorfer, Josef Schmid, Hans Reisländer, Robert Pabst, Franz-Xaver Kaspar


Beitrag vom: 01. 08. 2014

Vereinsmeisterschaft im Mannschaftsschießen 2014

Die Mannschaftsmeisterschaft konnte Johann Reisländer, Paul Seebauer und Thomas Pilgram für sich entscheiden, gefolgt von Heidi Palm, Kurt Kleber, Rudolf Vogl und Franz Xaver Kaspar als zweite und Wilhelm Mühlbauer, Josef Schmid und Franz Palm auf dem dritten Platz.

v.l. Johann Reisländer, Paul Seebauer, Thomas Pilgram


Beitrag vom: 05. 07. 2014

Unser Internationales Sommerturnier am 05.07.2014

Bei unserem diesjährigen Sommerturnier musste nach gleicher Punktezahl ( 11:5 ), die Stocknote entscheiden. Dabei konnte der SSC Gachenbach mit der besseren Stocknote, das Turnier für Sich entscheiden. Zweiter wurden unsere Freunde vom SV St.Lorenzen aus Südtirol, vor dem drittplatziertem ESV Großhesselohe.

v.l.: SC St.Lorenzen - SSC Gachenbach - ESV Großhesselohe


Beitrag vom: 07. 06. 2014

Kreispokal Herren Ü 50 Klasse - C -

Unsere zweite Ü 50 Mannschaft konnte in Egling an der Paar den dritten Platz in der Klasse - C - belegen und somit in die Klasse - B - aufsteigen. Glückwunsch

von links: Thomas Pilgram, Wilhelm Mühlbauer, Franz Palm, Ernst Pfandorfer


Beitrag vom: 03. 05. 2014

Eigenes Ü 50 Herrenturnier am 02.05.2014

Dunkle Wolken am Himmel und jeder dachte, es dauert nicht mehr lange bis es anfängt zu regnen. Aber siehe da, wir hatten Glück und der Regen blieb oben, sodass wir unser Turnier ohne Wasserprobleme beenden konnten.
Unser diesjähriges Ü 50 Turnier gewann mit nur einem verlorenen gegangenen Spiel, die wohl älteste Moarschaft des Turniers, der EC Planegg - Geisenbrunn ( Glückwunsch ), gefolgt vom SC Riederau und dem SSV Tutzing.
Ein herzliches Dankeschön an Hans Reisländer für die tollen Fleischpreise, sowie ein Dankeschön für die gute Bewirtung durch unseren Willi Mühlbauer und unserer Heidi Palm.

Die Siegermoarschaft vom EC Planegg - Geisenbrunn


Beitrag vom: 29. 03. 2014

Eigenes Frühjahrsturnier am 29.03.2014

Bei Traumwetter und anfänglichen Schwierigkeiten konnte unser Team beim diesjährigen Frühjahrsturnier den ersten Platz vor dem SSV Pöcking und dem FSV Eching belegen.

Die siegreiche Mannschaft: Josef Schmid, Franz-Xaver Kaspar, Franz Palm, Rudolf Vogl


Beitrag vom: 21. 02. 2014

Josef Rottenfußer zum 75igsten

Die Stockschützen des ESV 96 Starnberg gratulierten ihrem Gründungsmitglied und langjährigen Rechnungsprüfer Josef Rottenfußer zum 75igsten Geburtstag und überreichten ihm einen Korb voller Leckereien.

von links; Kurt Kleber,Josef Rottenfußer,Thomas Pilgram,Ernst Pfandorfer


Beitrag vom: 18. 11. 2013

Kesselfleisch - Essen

Nach einem kalorienreichen Essen, ist wie man sieht, auch eine promillereiche Nachspeise erforderlich.



Beitrag vom: 02. 10. 2013

5. Stockschützenturnier beim ESV Starnberg mit dem BRK Club 80

Wie in den letzten Jahren haben die Stockschützen vom ESV 96 Starnberg die Teilnehmer vom BRK Club 80 wieder zum Turnier eingeladen. Bereits zum fünften Mal trafen sich Menschen mit und ohne Behinderung zum gemeinsamen Stockschießen. In zwei Turnierrunden (Punkt und Zielschießen) traten zwei Gruppen gegeneinander an. Bei diesem spannenden Wettbewerb gab es zum Schluss keine Siegermannschaft, da jede Gruppe jeweils eine Runde gewann. Auch bei diesem Turnier waren der sportliche Erfolg und die Freude am Stockschießen genauso wichtig, wie das gesellige Beisammensein. Alle Teilnehmer freuen sich auf das Turnier im nächsten Jahr.



Beitrag vom: 19. 08. 2013

Sommer - Turnier am 20. Juli 2013

Unser diesjähriges Sommerturnier gewannen wiedermal souverän die Stockschützen des EC Inselmühle, ohne ein Spiel verloren zu haben. Der EC Höhenrain belegte bei sehr heissen Bedingungen den zweiten Platz, dritter wurde der SSV Tutzing.



Beitrag vom: 13. 07. 2013

ESV 96 Starnberg verteidigt Titel um den Starnberger Stadtmeister

Der ESV 96 Starnberg konnte erfolgreich den Titel des Starnberger Stadtmeisters verteidigen. Die Schützen Johann Reisländer, Robert Leibig, Franz-Xaver Kaspar und Thomas Pilgram sicherten sich mit 15:3 Punkten vor der 2. Mannschaft des ESV 96 Starnberg  (12:6 Punkte) den vom  Bezirksobmann Robert Pabst gestifteten Pokal. Ein neuer Pokal wurde notwendig, da der letzte Pokal nach drei Siegen beim ESV 96 Starnberg verblieben war. Im Anschluss wurde vereinbart, die Austragung der Stadtmeisterschaft im jährlichen Turnus zwischen Starnberg, Söcking und Perchting zu wechseln und nicht wie bisher beim Vorjahressieger auszutragen.

Stadmeister 2013

Thomas Pilgram, Franz-Xaver Kaspar, Robert Leibig, Johann Reisländer und Robert Pabst


Beitrag vom: 04. 05. 2013

Herren - Ü 50 Turnier am 03.05.2013

Unser diesjähriges Herren Ü 50 Stockturnier entschied in fair umkämpfter Weise, die EC Inselmühle, vor dem EC Höhenrain und dem EC Neuried für sich. Leider konnte das letzte Spiel wegen eines Platzregens nicht mehr zu Ende gespielt werden, so dass nur sieben Spiele zur Wertung kamen. Ein grosses Dankeschön gilt der hervorragenden Bewirtung durch Willi Mühlbauer und Heidi Palm, wie auch Hans Reisländer, der wie immer die Super....Fleischpreise besorgte sowie portioniert.

Die Sieger des Turniers, die EC Inselmühle, Glückwunsch !


Beitrag vom: 15. 04. 2013

Frühjahrs - Turnier am 13.04.2013

Vier Punktgleiche Mannschaften beim Frühjahrsturnier an der Spitze. Die Stocknote musste entscheiden, bei der der SSV Pöcking mit der besseren Note von 1,938 vor dem TSV Erling - Andechs als Sieger hervor ging. Herzlichen Glückwunsch!

Die Sieger des Frühjahrs - Turniers 2013

von links: Manfred Worm, Klaus Hotzy, Paul Kammerlocher, Franz Schmid


Beitrag vom: 30. 03. 2013

Vereinsmeisterschaft im Mannschaftsschiessen am 29.03.2013

Der Wettergott hatte am Karfreitag ein Einsehen mit den Starnberger Stockschützen und lies gelegentlich die Sonne scheinen, so konnten wir bei guten Wetter und Platzverhältnissen, unsere diesjährige Meisterschaft im Mannschaftsschiessen unter zahlreicher Beteiligung durchführen.

Und so sehen Sieger aus. Von links: Richard Gutt, Hans Reisländer, Willi Mühlbauer, Thomas Faistbauer


Beitrag vom: 03. 03. 2013

Thomas Faistbauer gewinnt Schafkopfturnier

Nach zwei starken Durchgängen konnte Thomas Faistbauer das diesjährige Schafkopfturnier der Stockschützen des ESV 96 Starnberg für sich entscheiden. Der Vorsprung vor dem zweitplatzierten Erich Haid war mit nur einem Punkt denkbar knapp. Die Fleischpreise besorgte in bewährter Manier Hans Reisländer. Thomas Faistbauer freute sich sichtlich über die gewonnene Schweineschulter.

So sehen Sieger aus


Beitrag vom: 02. 03. 2013

Rückblick und Neuwahlen

Die Stockschützen des ESV 96 Starnberg blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Nach dem Aufstieg in die Oberliga gelang der Klassenerhalt mit einem 10. Platz unter 28 Teams. Auch die zweite Mannschaft sicherte den Verbleib in der Bezirksliga B, was bei acht Absteigern unter 13 Mannschaften keine einfache Aufgabe war. Durch kräftiges Wachstum wurde der höchste Mitgliederbestand seit der Gründung des Vereins erreicht. Dazu ist die neue Internetseite (www.esv96-starnberg.de), die in Rekordzeit von Rudi Vogl konzipiert und erstellt worden war, online. Und es gab auch noch Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung des ESV 96: Ernst Pfandorfer übernahm das Amt des 2. Vorsitzenden von Robert Leibig, der sich nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stellte. Thomas Pilgram wurde von den Mitgliedern im Amt des 1. Vorsitzenden bestätigt; Schriftführerin bleibt Ursula Eichhorn und Kassier Kurt Kleber.

Im Bild von links: Kurt Kleber, Ursula Eichhorn, Thomas Pilgram und Ernst Pfandorfer


Beitrag vom: 06. 02. 2013

Zufriedene Gesichter nach der Wintersaison 2012/2013

Insgesamt zufrieden zeigt sich der Vorstand nach dem Verlauf der Wintersaison 2012/2013.
Die Erwartungen übertroffen wurden mit dem 10. Platz von 28 Mannschaften in der Oberliga West. Nach dem Aufstieg im letzten Jahr war die Spannung groß, ob das Niveau in der Oberliga erreicht werden konnte. Die Mannschaft mit den Schützen Robert Pabst, Hans Reisländer, Franz-Xaver Kaspar und Robert Leibig zeigte jedoch von Anfang an, dass sie in der Oberliga mithalten kann und verbuchte nach der Rückrunde und den Bahnenspielen einen ausgezeichneten 10. Rang. Der 10. Rang war bereits das Ergebnis nach der Rückrunde, der in den Bahnenspielen gesichert werden konnte.
In der Bezirksliga B belegte die 2. Mannschaft mit den Schützen Thomas Pilgram, Josef Schmid, Wilhelm Mühlbauer und Kurt Kleber einen guten 5. Platz im Feld der 13 Mannschaften. Da die Mannschaft bis zum 5. Spiel in Führung lag und erst in der zweiten Turnierhälfte aus dem Kreis der Aufsteiger auf den 5. Platz zurückfiel, war die Freude über diesen Rang nicht ungetrübt. Insgesamt verschaffte sich die Mannschaft jedoch eine gute Ausgangssituation für eine eventuelle Neueinteilung in der Bezirksliga.

Oberliga 2012/2013

Oberliga Wintersaison 2012/2013
von links nach rechts: Johann Reisländer, Robert Pabst, Franz-Xaver Kaspar, Robert Leibig


Beitrag vom: 12. 12. 2012

Weihnachtsfeier des ESV 96 Starnberg erstmals beim Brückenwirt

Gut besucht war die Weihnachtsfeier des ESV 96 Starnberg, die erstmals beim Brückenwirt in Percha gefeiert wurde. Durch den Mitgliederzuwachs war die Unterbringung aller Gäste in der Vereinshütte nicht mehr gewährleistet, deshalb entschied sich der Vorstand die diesjährige Weihnachtsfeier in den weihnachtlich geschmückten Nebenräumen des Brückenwirtes abzuhalten. Insgesamt 47 Gäste, darunter die Ehrenmitglieder Alfred Rimmele und Robert Pabst, waren der Einladung gefolgt und verbrachten bei gutem Essen und Trinken einen gelungenen Festabend. Nach dem rundum gelungenen Essen gestalteten Gudrun Seebauer und Renate Hummel wie in den letzten Jahren den besinnlichen Teil des Abends. Gundrun Seebauer spielte passende Stücke auf Ihrer Zither und Renate Hummel hatte 4 Texte, mal kurz, mal länger, ausgewählt. Einige Geschichten waren lustig, andere regten zum Nachdenken an, aber alle passten zu dem feierlichen Abend.

Der Vorstand dankte allen Helfern, die bei den vielen Veranstaltungen oder bei der Pflege des Vereinsgeländes mitgeholfen hatten. Besonders lobend erwähnt wurde der Vereinswirt Wilhelm Mühlbauer, dessen Einsatz und Engagement über das ganze Jahr hindurch, vom Vorstand mit einem Materialgutschein belohnt wurde. Der Abend endete gemütlich mit interessanten Gesprächen und der Vorfreude auf den nächsten Termin Am Freitag, den 21.12. gibt es Kesselfleisch und Kuchen mit unseren Freunden von der Inselmühle München. Das Kesselfleischessen beginnt um 19.00 Uhr in der Vereinshütte des ESV 96 Starnberg.

Gudrun Seebauer und Renate Hummel gestalteten den Abend mit Zither und Geschichten


Beitrag vom: 28. 11. 2012

1. Mannschaft zeigt starke Leistungen

Die 1. Mannschaft des ESV 96 zeigt sich derzeit gut in Form.
Das Ochsenturnier des EC Planegg-Geisenbrunn diente zur Vorbereitung für die anstehende Meisterschaft. Besser hätte die Vorbereitung nicht laufen können, die Mannschaft siegte in Ihrer Gruppe mit 22:6 Punkten dank der besseren Stocknote vor der punktgleichen Mannschaft des SV Windach und dem ESV Wörthsee.
Nach dem Aufstieg von der Landesliga in die Oberliga war die Spannung groß, ob die Mannschaft bei dem hohen Niveau in dieser Liga mithalten kann. Die Schützen Robert Pabst, Hans Reisländer, Franz-Xaver Kaspar und Robert Leibig kamen jedoch gut in das Turnier und wiesen nach 6 Spielen 9:3 Punkte auf. Nach einigen knapp verlorenen Spielen konnte sich die Mannschaft wieder fangen gewann die letzten 3 Spiele. Mit 17:11 Punkten aus 14 Spielen und einem ausgezeichneten 8. Rang unter 28 Mannschaften hat sie sich eine hervorragende Ausgangsposition für die Rückrunde am 26.01.2013 und die Platzierungsspiele am 27.01.2013 in Buchloe erarbeitet. In dieser Form und mit einer konzentrierten Leistung sollte der Klassenerhalt für die Mannschaft machbar sein.

Ochsenturnier-2012-11-17

von links nach rechts: Franz-Xaver Kaspar, Robert Pabst, Robert Leibig, Johann Reisländer


Beitrag vom: 17. 09. 2012

Pöckinger gewinnt Starnberger Meisterschaft im Zielschießen

Der Pöckinger Rudolf Vogl wurde mit der starken Leistung von 128 Punkten Starnberger Meister im Zielschießen. Der Wettbewerb wurde im Rahmen von " Starnberg bewegt " das erste mal ausgeschossen. Rudolf Vogl setzte sich dabei im Titel um den besten Vereinsschützen durch. Bei den Privatschützen gewann die Starnbergerin Claudia Pilgram und konnte damit zumindest diesen Titel in Starnberg halten.

Im Bild links, Claudia Pilgram rechts Rudolf Vogl


Beitrag vom: 09. 09. 2012

Club 80 beim Stockschiessen wieder stark vertreten

Der jährliche Besuch des Club 80 gehört bei den Stockschützen vom ESV 96 Starnberg inzwischen zum festen Jahresprogramm. Nachdem letztes Jahr wetterbedingt der Besuch in einen Stammtischnachmittag geändert wurde, konnte dieses Jahr bei strahlendem Sonnenschein ein spannender Wettbewerb mit vielen Teilnehmern durchgeführt werden. Für die Betreuer ist es jedes Jahr eine große Herausforderung den unterschiedlichen Behinderungen gerecht zu werden, um einen für alle fairen Wettbewerb durchzuführen. Ziel ist es, die jeweils individuelle Spanne zwischen Unter - und Überforderung zu finden. Scheinbar ist dies gelungen, denn die Siegergruppe konnte sich mit nur einem Punkt Vorsprung vor dem zweitplazierten Team durchsetzen. Wichtiger als der sportliche Erfolg ist jedoch das gesellige Beisammensein und der Spass an gemeinsamer Aktivität.

Gruppenfoto des Club 80 mit ihren Betreuern


Beitrag vom: 29. 07. 2012

ESV 96 - Stockschützen im Finale besiegt

Auch dieses Jahr nahmen die Stockschützen des ESV 96 Starnberg am Wanderpokal-Turnier der Stadt Friedberg teil. Leider mussten Sie sich im Finale gegen den EC Aschheim mit 6:16 Stockpunkten geschlagen geben. In den Gruppenspielen setzten Sie sich sou­ve­rän durch und wurden mit 11 Siegen und 3 Niederlagen Gruppen-Erster.
Für Starnberg ( in den hellen Trikot's ) im Einsatz

Turnier in Friedberg

von links nach rechts: Reisländer Johann, Pilgram Thomas, Kaspar Franz-Xaver, Pabst Robert


Beitrag vom: 07. 07. 2012

SV Helios Daglfing, Sieger des Sommerturniers 2012 nachmittags



Beitrag vom: 30. 06. 2012

ESV 96 Starnberg wiederum Stadtmeister 2012

 Auch dieses Jahr konnte sich der ESV 96 Starnberg gegen den TSV Perchting und SV Söcking behaupten und wurde souveräner Stadtmeister 2012

Das Siegerteam vom ESV

von links nach rechts: Robert Pabst, Robert Leibig, Franz-Xaver Kaspar, Josef Schmid, Johann Reisländer


Beitrag vom: 24. 02. 2012

Bericht von der Jahreshauptversammlung der Starnberger Stockschützen

Am 24. 2. 2012 fand im Vereinsheim die JHV des ESV 96 Starnberg statt. In den Berichten der Vorstände über das abgelaufene Jahr wurde insbesondere Zufriedenheit über das Abschneiden bei den Meisterschaften geäußert. In der vergangenen Eissaison konnten der Aufstieg im Keispokal B der Herren und insbesondere der Aufstieg von der Landesliga in die Oberliga gefeiert werden. In über 50 Turnieren war der Verein national und international vertreten. Als Ziel für das nächste Jahr wurde die stärkere Präsenz im Internet formuliert.
Zum Abschluss der Veranstaltung wurde Robert Pabst als Gründungsmitglied, langjähriger Vereinsvorstand, langjähriger Kreisobmann und amtierenden Bezirksobmann die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Als Bezirksobmann leitet Robert Pabst die Geschicke des Einstocksportes für eine Fläche vom Bodensee bis nach München.

Jahreshauptversammlung 2012

Auf dem Bild von links nach rechts: Thomas Pilgram (1. Vorsitzender), Robert Pabst (Bezirksobmann und Ehrenmitglied), Robert Leibig (2. Vorsitzender).


Beitrag vom: 22. 06. 2011

ESV 96 Starnberg verteidigt Stadtmeisterschaft

Bei der traditionellen Stadtmeisterschaft der Starnberger Stockschützen konnte der ESV 96 Starnberg die Stadtmeisterschaft erfolgreich verteidigen. Durch den Sieg im letzten Jahr hatte der ESV dieses Jahr Heimrecht und war Veranstalter des Vergleichskampfes. Dieses Jahr konnten sich beide Mannschaften des ESV vor den starken Perchtinger und Söckinger Stockschützen platzieren. Nur das bessere Punktverhältnis brachte der 1. Mannschaft den Sieg, da beide Mannschaften das Turnier mit gleicher Punktzahl beendeten. Der Pokal bleibt daher ein weiteres Jahr in der Stockhütte neben dem Fußballplatz in Percha.
Neben dem sportlichen spielt auch der gesellschaftliche Aspekt eine Rolle, da mit dem Turnier die Verbundenheit der Starnberger Stockschützen weiter gepflegt wird.

Stadtmeisterschaft 2011

Auf dem Bild von links nach rechts: Ernst Pfandorfer, Thomas Pilgram, Robert Pabst, Alfred Rimmele (Ehrenmitglied des ESV 96 Starnberg), Franz-Xaver Kaspar